Hundezucht - im schwäbisch-fränkischen Wald 

Die Hundezucht wurde mir in die Wiege gelegt, denn bereits meine Eltern haben Hunde gezüchtet. So wuchs ich stets von Hunden umgeben auf. Seit einigen Jahren erfülle ich mir meinen Traum, selbst Hunde zu züchten. Dabei haben es mir besonders exotische Hunde angetan. Von Australian Shepherd und Chinese Crested geht für mich eine besondere Faszination aus. Ich bin veterinäramtlich nach §11 als Züchterin geprüft und zugelassen und Inhaberin des Zuchtamtbuchs. Besonderer Wert wird in der Familie Röber auf die frühe Integration im jungem Alter gelegt. Ein neuer Wurf wird früh ins Rudel eingebracht, so lernen die Welpen den Kontakt zu anderen Hunden und Hunderassen und werden spielend verträglich in der Gruppe. Lernen Sie die beiden faszinierenden Rassen kennen, die unserer Hundezucht hier in Mainhardt entspringen.

Australian Shepherds – Clevere Schönheiten für besondere Aufgaben

Der Australian Shepherd ist ein echter Blickfang, der viel Zeit, Geduld und Empathie benötigt. Bis ins hohe Alter ist diese Rasse temperamentvoll, verspielt, arbeitsfreudig und anspruchsvoll. Stundenlanges Joggen oder Radfahren genügt ihm nicht, er braucht auch eine geistig fordernde Aufgabe. Anspruchsvolle Hundesportarten wie Agility oder Frisbee sollten regelmäßig Programm für den Vierbeiner sein. Für weitere geistige Auslastung eignen sich auch Fährtensuche und Mantrailing oder die Ausbildung zu Trickdog, Rettungs- oder Therapiehund. Hundeliebhaber schätzen den Allrounder bereits seit den 1970er-Jahren, als die liebevoll „Aussi“ genannte Fellnase mit seinen vielseitigen Begabungen nach Europa kam. Der mittelgroße Hund begeistert mit dichtem Fell in bis zu 16 Farbvarianten und auffallenden, teils zweifarbigen Augen. Trotz seinem Namen entwickelte sich die Rasse nicht in Australien sondern vermutlich Mitte des 19 Jahrhunderts auf Schaf-Farmen im Westen der USA. Unsere „Aussies“ werden liebevoll und allen Standards entsprechend direkt auf unserem Gelände gezüchtet.

Chinese Crested - Extravagante und lebendige Frohnatur

Eng verwandt mit dem mexikanischen und peruanischen Nackthund wird dem im Deutschen „Chinesischer Schopfhund“ genannten Powerbündel hohe Intelligenz, Wachsamkeit und Verspieltheit nachgesagt. Er ist in seiner haarlosen Form besonders für Allergiker geeignet und fasziniert neben seinem besonderen Aussehen vor allem mit seiner ständigen Fröhlichkeit. Ihr ausgeprägter Bewegungsdrang passt sich zwar den Gegebenheiten an, eignet sie aber auch speziell für Hundesportarten wie Agility. Mit dem richtigen Training können die Chinese Crested sehr ausdauernd laufen und sind der perfekte Gesellschafts- und Begleithund. Die Vierbeiner lieben ihre Familie, sind treu, verschmust und anpassungsfähig. Seit 2000 Jahren ist diese besondere Rasse schon in China bekannt, in Europa begann die Zucht erst ab 1960. Bei uns in Mainhardt züchten wir die robusten Exoten aus Leidenschaft und nach strengen Rassestandards.